Onlineförderung

Die Online-Förderung erfolgt über die wissenschaftlich erarbeiteten Förderprogramme:

  • Meister Cody Namagi (erarbeitet durch Mitarbeitende der LMU München)
  • Dybuster Calcularis (erarbeitet durch Mitarbeitende der DRK Klinken Berlin und der ETH Zürich).

MeisterCody Meister Cody Namagi

Meister Cody-Namagi ist ein onlinebasiertes Lesetrainingsprogramm für Kinder mit Lese- und Rechtschreibschwierigkeiten. Es unterstützt insbesondere Grundschulkinder in der Entwicklung ihrer schriftsprachlichen Fähigkeiten. “Onlinebasiert” bedeutet, dass das Programm über ein Tablet oder Smartphone aufgerufen wird und dort in einer spielerischen Umgegbung geübt wird. Zur Förderung der Motivation werden die Trainingsinhalte spielerisch vermittelt, eingebettet in eine spannende Rahmengeschichte um den Zauberer Meister Cody und ein kindgerechtes Belohnungssystem. Gemeinsam mit Meister Cody erleben die Kinder Abenteuer und lösen Rätsel mit dem Ziel die Fantasiewelt Talasia vom Drachen Sordan zu befreien. Eine automatische Rückmeldung zur Qualität der gelösten Aufgaben ist in das Programm integriert, sodass das Kind selbstgesteuert üben kann.

Das Programm ist in verschiedene Module aufgeteilt. Diese basieren auf wissenschaftlichen Erkenntnissen zur Lese- und Rechtschreibförderung und sollen die wesentlichen Fertigkeiten des Lesen- und Rechtschreiblernens fördern. Die Basismodule des Programmes fördern zudem die Vorläuferfertigkeiten. Hierzu gehören das Erkennen und Verbinden von Silben und Lauten sowie das Erlernen der Buchstabe-Laut-Beziehungen. Mit Meister Cody-Namagi üben die Kinder beispielsweise Laute und Silben zu erkennen, lange und kurze Vokale zu unterscheiden oder eine Beziehung zwischen den gehörten Lauten und Buchstaben herzustellen. Neben den Basismodulen verfügt das Programm über ein Modul zur Förderung der Wortlesefähigkeit. Dieses beinhaltet Übungen zur Förderung des genauen und automatisierten Lesens. Hierbei üben die Kinder beispielsweise Wörter passenden Bildern zuzuordnen oder ein bestimmtes Wort aus einer Reihe von Wörtern auszuwählen. Aufbauend auf den bestehenden Modulen zu den Vorläufer- und Lesefertigkeiten, wird derzeit ein Modul zur Förderung des Rechtschreibens entwickelt. Alle Aufgaben des Trainingsprogramms beinhalten verschiedene Schwierigkeitsstufen, sodass sich das Training individuell und automatisiert an den jeweiligen Lernstand der Kinder anpasst. Hierdurch sollen die Kinder stets an ihrer optimalen Leistungsgrenze trainieren um weder überfordert noch unterfordert zu werden.

Das aktuell bestehende Programm wurde bereits in einer ersten Studie evaluiert. Die Daten aus der kürzlich abgeschlossenen Studie werden derzeit analysiert und für die Veröffentlichung vorbereitet. Erste Ergebnisse deuten insbesondere auf eine deutliche (signifikante) Verbesserung der Leseleistung im Hinblick auf mit Meister Cody-Namagi trainiertes Wortmaterial hin.

NamagiBeispiel

Weitere Informationen zu Meister Cody Namagi

Huemer, S., Moll, K. & Schulte-Körne, G. (in print). Onlinebasierte Lernförderung für Grundschüler: Das Konzept Meister Cody – Namagi.

Website des Leseförderprogramms “Meister Cody - Namagi”

Videoeinblick zum Leseförderprogramm “Meister Cody - Namagi”

Dybuster Dybuster Calcularis

Das Programm Dybuster Calcularis ist für die Förderung der Rechenfähigkeiten, die in der Grundschule erworben werden sollen. Calcularis fördert die Zahlverarbeitung des Kindes. Das Programm ist in 17 Lernspiele mit vielfältigen Unterkategorien gegliedert. Insgesamt umfasst Calcularis 47 unterschiedliche Spielformen. Das Kind übt daher nicht stetig im selben Aufgabenformat, sondern erhält unterschiedliche Spielvarianten, sodass auch bei mehrmaliger falscher Lösung einer Aufgabe die Motivation erhalten bleibt. Die Aufgabenstellungen werden dabei durch das Programm vorgelesen. Calcularis passt die zur Verfügung gestellten Übungen dynamisch an die Fähigkeiten des Kindes an. Es werden also die Inhaltsbereiche am häufigsten geübt, in denen das Kind am meisten Probleme aufweist. Das Kind übt zudem in dem ihm vertrauten Zahlenraum. Für erreichte Fähigkeiten erhält das Kind in Calcularis ein Abzeichen. Zudem kann es als Belohnung für richtig gelöste Aufgaben Sterne und Diamanten erhalten, mit denen es eine virtuelle Zoolandschaft gestalten kann. Es erfolgt zudem eine verbale Belohnung im Programm. Die durchführenden Mitarbeitenden des Projekts haben über das Programm Zugriff auf die Häufigkeit und Länge der Übungssequenzen des Kindes, sowie auf dessen Lernfortschritte.

Dybuster Beispiel

Weitere Informationen zu Dybuster Calcularis

Kohn, J., Rauscher, L., Käser, T., Kucian, K., McCaskey, U., Wyschkon, A., Moraske, S., Esser, G. & von Aster, M. (2017). Effekte des Calcularis-Trainings Teil 1: Domänen-spezifische Veränderungen. Erschienen in: Lernen und Lernstörungen, 6, 51 - 63.

Rauscher, L., Kohn, J., Käser, T., Kucian, K., McCaskey, U., Wyschkon, A., Moraske, S., Esser, G. & von Aster, M. (2017). Effekte des Calcularis-Trainings Teil 2: Veränderungen psychosozialer Merkmale. Erschienen in: Lernen und Lernstörungen, 6, 75 – 86.

Website des Mathematikförderprogramms “Dybuster - Calcularis”

Erklärende Videos zur Nutzung von “Dybuster - Calcularis”